Allgemein Politik Presse

Piratenpartei Windeck – Es ist heiß, alle essen Eis

Die Windecker Piratenpartei empfiehlt den Kauf von nachhaltiger Eiscreme. In Windeck ist das bei einigen Verkaufsstellen möglich. Und so sollte es auch bleiben. Derzeit gibt es in Windeck gute Gründe, sich ein Eis zu holen.

  • Für alle Geschmäcker ist etwas dabei. Damit das Eis richtig gut schmeckt, braucht es allerdings noch einige spezielle Zutaten.
  • Viele Eissorten enthalten Palmöl und andere Fette. Und damit unterstützt man beispielsweise die Abholzung des Regenwaldes und das Artensterben.
  • Der WWF hat sich mit den Inhaltsstoffen befasst und bei vielen Herstellern nachgefragt. Das Ergebnis ist ernüchternd. „Keines der befragten Unternehmen stellt irgendwelche ökologischen oder sozialen Anforderungen an die meisten Fette – außer an Palmöl.“

In Windeck empfiehlt es sich daher zur Eisdiele von nebenan zu gehen. Hier kann man sich über die Zutaten informieren. Oder auch in vielen Supermärkten gibt es natürlich auch schon echt leckere Bioeis-Sorten. Einige Supermärkte haben gute Projekte, auch zu Kokosnuss und zu Palmöl und stellen so sicher, dass ökologische und soziale Kriterien an alle Rohstoffe angesetzt werden und nicht nur an den einen wie jetzt Palmöl, das besonders in der Kritik ist.

Quellen:
https://www.wwf.de/themen-projekte/landwirtschaft/produkte-aus-der-landwirtschaft/wwf-report-speiseeis-like-ice-in-the-sunshine
https://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/WWF-Studie_Like_Ice_in_the_Sunshine_2020.pdf
https://www.deutschlandfunk.de/oele-und-fette-im-eis-wwf-nachhaltigkeit-bei-eiscreme-nicht.697.de.mhtml?dram:article_id=481568
Bild von silviarita auf Pixabay

0 Kommentare zu “Piratenpartei Windeck – Es ist heiß, alle essen Eis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.