Allgemein Mitteilungsblatt

Internationaler Tag gegen Homophobie

„Schwule Sau!“ ist Schimpfwort Nr.1

Am 17. Mai 1990 wurde Homosexualität, also die sexuelle Orientierung zum gleichen Geschlecht, endlich von der Weltgesundheitsorganisation von der Liste der psychischen Erkrankungen gestrichen. Das ist erst 31 Jahre her! Kaum zu glauben, wenn wir bedenken, dass wir in der heutigen Gesellschaft von Vielfalt und Toleranz sprechen. Am 17. Mai 2005 wurde der internationale Tag gegen Homophobie erweitert um den Begriff “Transphobie”, später folgten weitere Begriffe. Alles Ereignisse, die noch nicht lange zurückliegen. Es zeigt auf traurige Weise, dass sich die Gesellschaft im Hinblick auf die freie Entfaltung des Individuums noch nicht so weit geöffnet hat, wie wir uns das wünschen.
Schauen wir uns die Begriffe einmal näher an:
Homophobie: Die Aversion bzw. Feindseligkeit gegenüber homosexuellen Menschen.
Biphobie: Die Aversion bzw. Feindseligkeit gegenüber bisexuellen Menschen.
Interphobie: Die Aversion bzw. Feindseligkeit gegenüber zwischengeschlechtlichen Lebens- und Ausdrucksweisen sowie vor körperlich-geschlechtlicher Vielfalt.
Transphobie: Die Aversion bzw. Feindseligkeit gegenüber Trans*-Menschen, also Menschen, die sich nicht mit ihrem Geschlecht, dass ihnen bei Geburt aufgrund körperlicher Merkmale zugewiesen worden ist, identifizieren.
Nicht selten gehen diese Phobien mit Gewalt und Aggression gegenüber der LGBT Community einher ( LGBT = Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender = lesbisch, schwul, bisexuell, transgender). Solche Angriffe schränken dabei nicht nur die persönliche Freiheit von Menschen ein, sondern viel schlimmer, sie werden in ihrer Würde oder sogar körperlich verletzt.

Die Piratenpartei Windeck setzt sich für die freie Selbstbestimmung von geschlechtlicher und sexueller Identität bzw. Orientierung ein.
Die Piratenpartei Windeck steht für eine Politik, die die freie Selbstbestimmung von geschlechtlicher und sexueller Identität bzw. Orientierung respektiert und fördert. Fremdbestimmte Zuordnungen zu einem Geschlecht oder zu Geschlechterrollen lehnen wir ab.

Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Geschlechterrolle, der sexuellen Identität oder Orientierung ist Unrecht. Gesellschaftsstrukturen, die sich aus Geschlechterrollenbildern ergeben, werden dem Individuum nicht gerecht und müssen überwunden werden.

Die Piratenpartei Windeck lehnt die Erfassung des Merkmals “Geschlecht” durch staatliche Behörden ab. Übergangsweise kann die Erfassung seitens des Staates durch eine von den Individuen selbst vorgenommene Einordnung erfolgen.

#Piratenpartei #Windeck #Homophobie #LGBT

Quellen:
http://www.tag-gegen-homophobie.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Gesetze_zur_Homosexualit%C3%A4t#Deutschland
https://de.wikipedia.org/wiki/LGBT
https://www.piratenpartei-frankfurt.de/2021/05/17/17-05-2021-internationaler-tag-gegen-homophobie-biphobie-interphobie-und-transphobie-idahobit/
Bildquelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/LGBT-Symbole#/media/Datei:A_TransGender-Symbol_Plain3.svg

0 Kommentare zu “Internationaler Tag gegen Homophobie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.