Allgemein Mitteilungsblatt

Ende der Durchsage?

Nein, natürlich nicht …

Die Piratenpartei Windeck steht für Transparenz und Offenheit. Wir stellen Öffentlichkeit für wichtige Themen her und informieren über frei zugängliche Fakten. Leider hat uns Rautenberg Media jetzt einseitig gekündigt. „Es dürfen nur Parteien bzw. Fraktionen mit mindestens zwei Sitzen im Mitteilungsblatt veröffentlichen“. Das kann man so machen, muss man aber nicht. Wir finden unsere Sperrung sehr bedauerlich, da wir zu unseren Berichterstattungen immer sehr viel Zuspruch erfahren haben.

„Jetzt lohnt es sich ja wieder das Mitteilungsblatt zu lesen, wo auch mal kontrovers, abwechslungsreich und interessant berichtet wird“.

So der O-Ton vieler Leser*innen. Natürlich ist das nicht das Ende unserer Arbeit im Windecker Gemeinderat. Wir fangen gerade erst an unsere Wahlkampfthemen auch tatsächlich umzusetzen . Denn das haben wir bei der Kommunalwahl versprochen. Und wir werden weiter darüber berichten.
Sie möchten sich weiterhin jenseits der öffentlichen / offiziellen Verlautbarungen über die Windecker Kommunalpolitik informieren? Dann sind Sie bei der Piratenpartei richtig.

Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Internetseite. Oder abonnieren Sie unsere Seite oder unsere Social Media Kanäle.
Auch zu unseren Treffen, immer freitags um 18:00 Uhr, sind Sie herzlich willkommen.

#Windeck #Piratenpartei #Mitteilungsblatt

Bildquelle:
https://pixabay.com/images/id-1831923/

0 Kommentare zu “Ende der Durchsage?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.