Allgemein Politik Presse Ratsarbeit

Dank der Bäume – Macht bitte weiter so

Seit dem 31.10.22 hängen neue Papierkreuze an den Bäumen der Ahornallee in Dattenfeld, mit der Aufschrift:

„Dank euer aller Einsatz und des BUND e. V., hat die Bezirksregierung vorerst unsere Fällung verboten. Macht bitte weiter so. Setzt euch für uns ein.“

Die gesunden 70 Jahre alten Bäume können 140 Jahre alt werden, wenn sie nicht wegen Fehlplanungen der Gemeinde Windeck gefällt werden.

Zum Hintergrund:
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Rhein-Sieg hat erreicht, dass die Bäume der Dattenfelder Siegpromenade vorerst nicht gefällt werden. Der BUND hatte auf massive Planungsfehler hingewiesen, was die Bezirksregierung Köln dazu veranlasst hat, einen unabhängigen Gutachter zu beauftragen, um eine Einschätzung zu den Mängeln zu erarbeiten. Die Bäume, also auch die Ahornallee, werden bis zur Klärung der Vor-Ort-Situation nicht gefällt. Die Gemeinde Windeck wurde dazu von der Bezirksregierung angewiesen.

Auch haben sich viele Menschen mit den Planungsfehlern der Gemeinde Windeck beschäftigt und die wichtigsten Mängel heraus gearbeitet und öffentlich geteilt und diskutiert.

Hier finden sie weitere Informationen:
https://oeko-piraten.de/bezirksregierung-verbietet-faellung-an-der-siegpromenade/

#Windeck #Piratenpartei #Dattenfeld #Siegpromenade



0 Kommentare zu “Dank der Bäume – Macht bitte weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.